Steigerung in zweiter Halbzeit beschert Punkt nach Zwei-Tore-Rückstand
21/09/2020
FC Brünninghausen - DSC Wanne-Eickel 4:1
Jonas Telschow ballert FCB zum ersten Heimsieg
28/09/2020

Vizemeister zu Gast am Hombruchsfeld – Personenerfassung erstmals Online möglich

Spieltagsposter FC Brünninghausen - DSC Wanne-Eickel

Auch im zweiten Heimspiel der Saison steht für den FC Brünninghausen ein Topspiel an. Am Sonntag ist der letztjährige Vizemeister DSC Wanne-Eickel zu Gast am Hombruchsfeld.

Für die Schwarz-Gelben verlief die Saison bisher einigermaßen durchwachsen. Dem deutlichen Sieg gegen Concordia Wiemelhausen am ersten Spieltag folgten zwei Remis. Bei Westfalia Wickede führte der DSC lange, kassierte kurz vor Schluss aber doch noch den 2:2 Ausgleich. Letzte Woche konnte man einen Rückstand gegen YEG Hassel zwar noch egalisieren, musste dafür einen Platzverweis in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit hinnehmen. Das kurzfristig für vergangenen Dienstag angesetzte Testspiel gegen die Sportfreunde Wanne-Eickel gewannen die Schützlinge von Trainer Sebastian Westerhoff mit 2:1.

Nach dem ebenso spektakulären wie späten 3:3 in Neheim letzte Woche geht es für den FCB ebenso wie für die Gäste darum, den Anschluss an die Spitzengruppe nicht bereits zu Beginn zu verlieren. Gegen seinen Ex-Verein weiterhin fehlen wird Neuzugang Lukas Zieglmeier. Auch für Marcel Großkreutz und Centurion Emokpaire kommt das Spiel gegen Wanne-Eickel noch zu früh. Anis El Hamassi und Aboubacar Toure arbeiteten die Woche wieder im Mannschaftstraining auf ihr Comeback hin, “ob es für Kurzeinsätze reicht, können wir aber noch nicht sagen”, so Spielertrainer Florian Gondrum zur Personalsituation.

Im Spiel wird es unter anderem darum gehen, die mit sieben Gegentoren aus den vergangenen beiden Spielen zuletzt anfällige Defensive zu stabilisieren. Wie sehr die Gegentore das Trainerteam wurmten, bringt Gondrum auf den Punkt: “Wir waren mit der Rückwärtsbewegung unserer Mannschaft nicht einverstanden. Das haben wir auch in Videosequenzen aufgezeigt und hoffen auf Besserung, möglichst schon gegen den DSC”. Letztlich wird viel davon abhängen, ob die Mannschaft die Leistung aus der zweiten Hälfte des Neheim-Spiels diesen Sonntag über 90 Minuten abrufen können wird, denn “nur so kann man gegen eine Top-Mannschaft aus Wanne-Eickel bestehen”, mahnt Gondrum abschließend.

Falls Ihr Euch das lästige Listenausfüllen am Spieltag ersparen möchtet, ist es an diesem Spieltag erstmalig möglich, Eure Personendaten für die Nachverfolgungslisten unter folgendem Link vorab online einzutragen:


https://flvw.app/FCBrünninghausen


Das Spiel gegen den DSC Wanne-Eickel findet am kommenden Sonntag, den 27.09.2020, im Stadion Am Hombruchsfeld statt. Anpfiff der Partie ist um 16 Uhr, Eintrittskarten gibt es ausschließlich an der Tageskasse. Bitte erscheint möglichst frühzeitig, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist weiterhin Pflicht. Masken dürfen nur unter Einhaltung der Abstandsregeln nur an den Zuschauerplätzen abgenommen werden. Wir freuen uns auf Euch!