Die unbesungenen Helden des FC Brünninghausen Teil 1 – Heute: Physiotherapeut Jörg Tendahl

Vorstellung Ridvan Dag
U17-Trainer Ridvan Dag verlängert Vertrag
04/02/2021
Mounir Bazzani Vorstellung
Mounir Bazzani übernimmt zur kommenden Saison die A-Jugend des FC Brünninghausen
11/02/2021

Die unbesungenen Helden des FC Brünninghausen Teil 1 – Heute: Physiotherapeut Jörg Tendahl

Jörg Tendahl

Jede Mannschaft, jeder Verein hat ja bekanntlich so seine unbesungenen Helden. Das trifft natürlich auch auf unseren FC Brünninghausen zu. Und einer dieser Brünninghauser Helden heißt Jörg Tendahl. Jörg steht uns seit einigen Jahren als Physiotherapeut mit Rat und Tat zur Seite und hat vergangene Woche seine Zusage gegeben, auch über die aktuelle Saison hinaus die Muskeln und Sehnen unserer Spieler zu kneten.

Wie am beigefügten Foto unschwer zu erkennen ist, ist Jörg eine offene Seele mit einer guten Portion Humor. Nicht nur hat er diese – als insgeheimer Ältestenrat des Trainerstabs – in unserer jungen Mannschaft ab und an bitter nötig. Er fängt dadurch zu so mancher Zeit sogar Menschen für den Verein ein. Bei den beiden mehr oder minder emsigen Social-Media-Helfern des Vereins war er beispielsweise damals der Erste, der auf die beiden zuging. Was selbstverständlich nur ein Anekdötchen von wahrscheinlich vielen ist, die den (Medizin-)Kofferträger namens Jorge beschreiben.

Dies wäre normalerweise in etwa die Stelle, an der wir unsere Trainer um Statements bitten, die wir im Text verwurschteln können. Auch bei unserem Physio können die beiden selbstverständlich noch ein Stückchen besser aus dem Nähkästchen plaudern. Da Florian Gondrums Statement aber nicht allzu viel hinzuzufügen ist, lassen wir ihn diesmal ausnahmsweise einfach ausreden: “Jörgs Zusage ist sehr wichtig für uns. Seine Arbeit ist einfach stark. Er ist ein überragender Charakter und jederzeit für unsere Spieler da. In der Kabine sorgt er auch das ein oder andere mal für gute Stimmung. Ihm ist Geselligkeit und ein gutes Umfeld sehr wichtig. Ich denke, das findet er bei uns vor.”

Da tun wir natürlich unser Bestes für. Zum Glück weiterhin mit gut durchmassierten Waden und Oberschenkeln!

Von Christopher Hönisch