1. Brünninghauser Herbstcup
28/09/2018
U19 erzielt dritten Sieg in Serie
08/10/2018

FCB unterliegt Schalke

Foto: Stephan Schuetze, Ruhr-Nachrichten

Oberliga Westfalen – 30.09.2018

FC Brünninghausen – FC Schalke 04 II 0:4 (0:1)

0:4 gegen S04 lautete die ernüchternde Erkenntnis für den FCB nach dem 8. Spieltag in der Oberliga Westfalen.

Das Ergebnis fiel letztendlich ein wenig zu hoch aus, wenngleich die Gäste aus Gelsenkirchen an diesem Tag das bessere Team waren. Allerdings hielt der heimische FCB bis zur 60. Minute gut dagegen. Zur Pause lagen die Hausherren mit 0:1 in Rückstand. Nach einem gegnerischen Eckball in der 31. Minute fand die FCB-Abwehr nicht die richtige Zuordnung und Marius Schley kam frei zum Kopfball- 0:1. In der zweiten Hälfte machte die U23 des FC Schalke innerhalb einer Viertelstunde (62., 70., 74.) den Deckel drauf. Dabei traf Top-Torjäger Nassim Boujellab zweimal.

FCB-Trainer Alen Terzic fand dann in der abschließenden Pressekonferenz tröstende Worte für sein Team: “Das Ergebnis ist heftig und hört sich auch nicht so toll an. Wir haben lange gut mitgehalten, hatten sogar die erste dicke Chance im Spiel. Dann ist es komplett in eine Richtung gelaufen.“

Der FC Brünninghausen rutscht nach dieser Niederlage auf Tabellenplatz 8 ab. Nächste Woche steht die nächste hohe Hürde beim Tabellenzweiten TuS Haltern an.

Sahin Kösecik, Sebastian Lötters und Tim Dudda (v.l.) konnten die Niederlage gegen S04 nicht verhindern. Foto: Stephan Schuetze, Ruhr-Nachrichten