Verletzung Tim Helmdach
Zweiter Torhüter fällt länger aus
15/10/2020
Ergebnis Concordia Wiemelhausen - FC Brünninghausen
FC Brünninghausen verliert zwei Punkte mit dem Schlusspfiff
19/10/2020

Gelingt der vierte Streich gegen Wiemelhausen?

Spieltagsposter SC Concordia Wiemelhausen - FC Brünninghausen

Der FC Brünninghausen konnte zuletzt drei Siege in Folge verbuchen. Am Sonntag geht es nun zum aktuellen Tabellen-12. Concordia Wiemelhausen nach Bochum.

Und die Gastgeber garantierten in ihren Spielen bisher vor allem eines: Tore, Tore, Tore. Nachdem die ersten drei Partien allesamt und teils deutlich verloren gingen, gelang gegen Westfalia Wickede mit einem spektakulären 6:4 der erste Saisonsieg. Nach einem weiteren Sieg gegen Schüren einigte man sich am vergangenen Spieltag am Ende auf ein sehr spätes 3:3 gegen YEG Hassel. Der ärgerliche Ausgleich fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Damit bewegen sich die Wiemelhauser um ihren besten Torschützen Xhino Kadiu offensiv mit 14 Treffern in etwa auf dem Niveau des FCB. Defensiv lassen die Schützlinge von Trainer Daniel Oehlmann ihrem Übungsleiter allerdings einige Wünsche offen. Bereits 20 mal musste Schlussmann Thorben Schmidt den Ball aus dem eigenen Netz holen. In fünf der bisherigen sechs Saisonspiele kassierte man dabei 3 oder mehr Gegentore. Einzige Ausnahme: Der oben erwähnte 3:1-Sieg gegen den BSV Schüren.

Ob die Mannschaft von Rafik Halim und Florian Gondrum ihre Siegesserie ausbauen kann, wird also zu großen Teilen von der Effizienz der Offensivleute abhängen. Gondrum weiß aber auch: „Wiemelhausen ist eine Mannschaft mit viel Qualität im Angriff. Wir wollen sie da nicht zur Entfaltung kommen lassen und sie in der Defensive vor Probleme stellen“, erläutert der Spielertrainer. „Wir hoffen, dass wir Wiemelhausens Schwung aus den letzten drei Spielen unterbinden und die nächsten 3 Punkte einfahren können“, so Gondrum weiter.

Inwieweit Neuzugang Lukas Zieglmeier, der letzte Woche gegen Sodingen bereits von der Bank aus sein Comeback gab, bei diesem Vorhaben mithelfen können wird, ist fraglich. Ebenso unsicher ist der Einsatz von Innenverteidiger Sebastian Kruse. Sicher fehlen werden weiterhin Centurion Emokpaire und der heute an der Hand operierte Ersatztürhüter Tim Helmdach. Auch Routinier Marcel Großkreutz fällt nach seiner Verletzung am ersten Spieltag in Deuten weiterhin aus.

Der FC Brünninghausen trifft am kommenden Sonntag, den 18.10.2020, auf den SC Concordia Wiemelhausen. Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr, gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz Glücksburger Str./Kunststr., Glücksburger Str. 25, 44799 Bochum.