FC Brünninghausen verpasst in Iserlohn den Sieg

Trawinskis Doppelpack bescherte dem FCB den verdienten Sieg
20/10/2019
Brünninghausen im Kreispokal gegen SV Körne 83
29/10/2019

FC Brünninghausen verpasst in Iserlohn den Sieg

Einen Punkt holte sich der FC Brünninghausen an diesem Sonntag beim FC Iserlohn. Ein 0:0-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Jedoch konnte keiner der Trainer sich so richtig freuen. Der FCB hatte mit einer 100% Torchance von Leon Enzmann in der 2. Halbzeit nicht das nötige Glück. Mit einem Sieg hätten die Brünninghauser ihre Tabellensituation weiter verbessern können.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Yüksel Terzicik vom FC Brünninghausen den Platz. Für ihn spielte Sebastian Kruse weiter (55.). Das Spiel wurde nun etwas schneller und es gab Torchancen hüben wie drüben, aber ein Treffer wollte nicht fallen. Am Ende brachte auch der zweite Spielabschnitt nichts Entscheidendes mit sich. Es blieb bei der Nullnummer, womit die Iserlohner besser leben konnten als der FCB.

Der FC Brünninghausen rangiert mit diesem Remis weiterhin auf Platz neun. Am kommenden Donnerstag tritt der FCB im Kreispokal beim SV Körne an. Anpfiff ist um 19:30 Uhr am Winkelriedweg. Am darauffolgenden Sonntag (03.11.2019) empfängt der FCB im heimischen Stadion die DJK TuS Hordel (14:30 Uhr).

Die gesamte Fotostrecke findet Ihr auf der Facebookseite des FC Brünninghausen.

Fotos: ©Andreas Radosewic / Bettina Südmeyer – Media Team Brünninghausen