Leistungsdiagnostik

Zweimal pro Saison – im Herbst sowie im Frühsommer – werden von den Leistungsmannschaften des FC Brünninghausen beginnend ab der U10 verschiedene Leistungsdaten erfasst, um eine fundierte Fähigkeitseinschätzung zu erhalten. Die Erfassung der Leistungsdaten orientiert sich an der technomotorischen Testung des DFB  wie linearer Sprint, Laufgewandtheit, Dribbelparcours, erster Kontakt, Balljonglage. Darüber hinaus finden Ausdauertests, die Aufnahme von anthropometrischen Daten (Größe, Gewicht) sowie in Zusammenarbeit mit dem Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Brackel Laktattests statt.
Die darauffolgende Dokumentation der Testergebnisse jedes einzelnen Spielers ermöglicht individuelle Trainingsempfehlungen. Gemeinsam mit den Spezialtrainern der Bereiche Athletik, Torwart, Technik, erarbeiten die Trainer der jeweiligen Teams auf dieser Grundlage spezielle Programme, um Schwächen zu begegnen und Stärken weiter auszubauen.
Die auf dieser Basis geschaffene langfristige Datenbank ermöglicht zudem die Entdeckung und Förderung außergewöhnlicher Talente.