Ein ungefährdeter 3:0-Erfolg für das Team von Trainer Domenik Hölken

U17-Junioren - F-Spiel, So., 23.10.16, FCB U17 - VfB Waltrop U16 3:0 (2:0)

Ein ungefährdeter 3:0-Erfolg für das Team von Trainer Domenik Hölken und Co-Trainer Tim Becker. Dennoch ist noch viel Luft nach oben.

Das Ziel am gestrigen Tag war klar. Den Ball gut laufen zu lassen und hinten sicher zu stehen. Dies gelang über weite Strecken des Spiels auch ganz gut. Allerdings machte es der Gast aus Waltrop dem FCB auch über die komplette Distanz sehr einfach.

Die U17 hatte in den 80 Minuten deutlich mehr Ballbesitz und erspielte sich auch die weitaus klareren Torchancen.

Nico Baasch brachte die Hausherren durch einen schönen Schuss ins lange Eck früh in Front. Kurz vor der Halbzeit erzielte Baasch nach einer schönen Kombination das 2:0. In Hälfte Zwei sollte sich am Spielverlauf nichts ändern. Der FCB gab weiterhin den Takt an und traf zehn Minuten vor dem Ende durch Muje Parduzi zum 3:0.

 

 

FCB:              Fuginski, Afsar, Yalcin, De Luca, Baasch, Koschinski, Bridgar, Hake,                  Parduzi, Özer, Rasch

 

 

Tore:             1:0 (17. Baasch), 2:0 (37. Baasch), 3:0 (70. Parduzi)