Ein dreckiger Sieg

Ein dreckiger Sieg, so kann man den Erfolg gegen den designierten Absteiger Spvgg Erkenschwick wohl betiteln.

Es war sicherlich kein herausgespielter Gewinn des FCB, aber in der jetzigen Situation ist das auch einfach mal egal. Zu viele Fehler im Aufbauspiel ließen schnelle Aktionen nach vorne immer wieder verpuffen. Allenfalls der Defensivbereich stellte Coach Alen Terzic weitestgehends zufrieden. So blieb es letztlich FCB-Torjäger Florian Gondrum vorbehalten für die entscheidenden Momente zu sorgen. Zunächst vollendete er mit einem Kopfballlupfer über den gegnerischen Torhüter zum Führungstreffer (9. Minute), bevor er im letzten Spieldrittel mustergültig für Sturmkollege Leon Enzmann auflegte 2:0 (77. Minute).

Der FCB verbesserte sich durch diesen Sieg auf Rang 10 der Oberliga-Tabelle.

Quelle: 

FCB-Redaktion

Fotoquelle/Fotograf: 

Nils Foltynowicz/RN